Pasta mit Gemüse im Multikocher

Ein Multikocher ist nicht nur ei­ne gu­te Art, sich et­was sel­ber zu ko­chen, wenn man kaum Erfahrung mit dem Kochen hat. Man kann auch schnell ein­fa­che Gerichte her­stel­len, wenn man mal nicht so viel Zeit üb­rig hat.

Für ein ein­fa­ches Pastagericht mit Gemüse kann man so vor­ge­hen:

Einen Esslöffel Öl, ei­ne ge­wür­fel­te Möhre, ei­ne ge­wür­fel­te Zwiebel, ein ge­schnit­te­ner Bund Lauchzwiebel, ei­ne Prise Zucker, Salz Pfeffer, 800ml Wasser, 350g Bandnudeln und 200g Schmand ein­fach in den Multikocher ge­ben. Das Ganze 10 Minuten ko­chen las­sen, erst bei ge­öff­ne­tem und wenn die Nudeln weich wer­den bei ge­schlos­se­nem Topf ko­chen las­sen bis die ge­wünsch­te Konsistenz er­reicht ist. Zum Servieren so sal­zen, wie es ei­nem ge­fällt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.